Wollüberhosen richtig fetten

Dieser Blogbeitrag bietet einen übersichtlichen Leitfaden wie ihr Schritt für Schritt eure Wollüberhosen richtig fettet. Und los gehts!

  1. Vor dem ersten Einsatz müsst ihr die Überhose mindestens einmal waschen und fetten. Wascht die Wollwindel mit der Hand ohne sie viel zu bewegen. Alternativ der Wollwaschgang eurer Waschmaschine ohne Schleudern.

  2. Zum Fetten benötigt ihr 1/2 Teelöffel reines Wollfett pro Überhose, welchen ihr in einer Tasse heißem Wasser auflöst und mit z.B. Kernseifenflocken, Spüli o.ä. zu einer Emulsion verrührt.

  3. Diese Emulsion gebt ihr in eine große Schüssel, verrührt alles und gebt dann die nasse Wollüberhose dazu. Lasst das ganze mindestens vier Stunden stehen. Danach könnt ihr die Wollwindel vorsichtig ausdrücken, in Form ziehen und trocknen lassen. Bitte nicht in die Sonne legen.

  4. Nun ist eure Wollüberhose einsatzbereit und kann mit Saugmaterialien gefüllt eurem Kind angezogen werden.

  5. Sollte die Überhose noch nicht ausreichend dicht sein, wiederholt den Vorgang des Fettens noch einmal.


Älterer Post Neuerer Post


  • Vanessa K. am

    Die liebevoll gestaltete Anleitung, die bei unserer Überhose dabei war, hat auch nochmal alles Schritt für Schritt erklärt. Damit ging das ruckzuck :)


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen